Zurück Kurier Nach Hirscher-Ära: Liensberger und Co. als neue ÖSV-Erfolgsgaranten
Suchen Rubriken 11. Apr.
Schließen
Anzeige
Nach Hirscher-Ära: Liensberger und Co. als neue ÖSV-Erfolgsgaranten22. Mär. 5:00

Nach Hirscher-Ära: Liensberger und Co. als neue ÖSV-Erfolgsgaranten

Kurier
Nach dem Abgang des Superstars und einer Krisensaison zeigt der Trend wieder nach oben. Liensberger und den ÖSV-Herren sei Dank. Die Ski-Saison in Zahlen. Es ist fast genau ein Jahr her, dass der ÖSV eine der schlechtesten Weltcup-Saisonen der letzten Jahrzehnte verarbeiten musste. Das erste Jahr nach dem Ende der Ära Marcel Hirscher offenbarte schonungslos die vorhandenen Schwachstellen und Probleme, die durch die Erfolge des achtfachen Gesamtweltcup-Siegers noch zugedeckt worden waren. Das Fehlen Hirschers war jedenfalls offensichtlich, so schlecht wie in der Saison 2019/'20 hatte der ÖSV in den letzten 20 Jahren noch nie abgeschnitten. Ein Absturz, der sich abzeichnete. Und vor allem im Slalom und Riesentorlauf klaffte ein Loch, das nicht geschlossen werden konnte. Aber hat sich der Negativ-Trend auch fortgesetzt? Oder hat das österreichische Team in der abgelaufenen Saison - die letzte unter Langzeit-Präsident Peter Schröcksnadel - doch die erhoffte Wende geschafft? Der KURIER wühlte sich durch die Weltcup-Wertungen der Saison 2020/'21 sowie jener der letzten Jahre und bereitete sie grafisch auf. 
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen