Zurück Kurier Nach erneuter Herz-OP: Gruber geht es wieder "viel besser"
Suchen Rubriken 6. Mär.
Schließen
Anzeige
Nach erneuter Herz-OP: Gruber geht es wieder 31. Jan. 17:42

Nach erneuter Herz-OP: Gruber geht es wieder "viel besser"

Kurier
Wie es mit seiner Karriere weitergeht ist noch offen: "Es war halt jetzt zweimal ein Schuss vor den Bug." Österreichs Nordischer Kombinierer Bernhard Gruber hat sich per Video-Interview am Sonntag erstmals nach seinem neuerlichen Eingriff am Herzen gemeldet. Dem 38-jährigen Salzburger waren am vergangenen Sonntag in Lahti nach wieder auftretenden Herzproblemen im Krankenhaus zwei weitere Stents wegen einer Herzkranzgefäßverengung gesetzt worden. "Es geht mir eh schon wieder viel besser. Die Lebensenergie kommt zurück, die Kraft kommt zurück, das merke ich. Ich bin schon wieder ein bisserl quengelig, dass ich mich bewegen kann und möchte. Es passt schon wieder recht gut, Gott sei Dank", berichtete Gruber. Der Ex-Einzel-Weltmeister hatte nach Rang sechs im Teamsprint bei seinem Weltcup-Comeback nach zehn Monaten beim Auslaufen wieder Schmerzen verspürt. "Als ich vor der Umkleidekabine gestanden bin, hat es vom Herz zum Ziehen angefangen und zwischen die Schulterblätter nach hinten", schilderte Gruber.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 6. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen