Zurück Kurier Nach EM-Schock und Herz-OP: Emotionales Wiedersehen mit Eriksen
Suchen Rubriken 31. Jul.
Schließen
Anzeige
Nach EM-Schock und Herz-OP: Emotionales Wiedersehen mit EriksenAktualisiert19. Jun. 11:03

Nach EM-Schock und Herz-OP: Emotionales Wiedersehen mit Eriksen

Kurier
Der dänische Star stattete seinen Teamkollegen nach seiner Entlassung aus dem Spital einen überraschenden Besuch ab. Dänemarks Nationalspieler haben am Samstag in emotionalen Worten das Wiedersehen mit ihrem Teamkollegen Christian Eriksen beschrieben. "Es war fantastisch, ihn zu sehen. Und das mit unseren eigenen Augen - nicht bloß über einen Bildschirm", sagte der Mittelfeldspieler Andreas Skov Olsen vom FC Bologna bei einer Medienrunde im dänischen EM-Quartier in Helsingör. "Es war toll, mit ihm zu reden und ihn zu umarmen. Und zu sehen, dass es ihm und seiner Familie soweit gut geht." Sechs Tage nach seinem Zusammenbruch während des ersten EM-Spiels gegen Finnland (0:1) war der 29 Jahre alte Eriksen am Freitag aus dem Krankenhaus in Kopenhagen entlassen worden. Noch bevor er mit seiner Familie in sein Haus in Odense gefahren wurde, besuchte er seine Mitspieler in Helsingör. Die meisten Teamkollegen wussten nach eigenen Angaben vorher nichts von diesem Besuch am Freitagnachmittag. "Wir haben extra das Training unterbrochen", sagte der Mittelfeldspieler Christian Nörgaard.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 30. Juli 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen