Zurück Kurier Nach Dopingvergehen: Drei Monate Sperre für Salzburger Duo
Suchen Rubriken 1. Mär.
Schließen
Anzeige
Nach Dopingvergehen: Drei Monate Sperre für Salzburger Duo18. Feb. 19:14

Nach Dopingvergehen: Drei Monate Sperre für Salzburger Duo

Kurier
Camara und Koita erhielten nach der positiven Dopingprobe im Dezember nun ihre Strafe. Sie fehlen Salzburg drei Monate. In der Doping-Causa rund um die beiden Salzburg-Spieler Mohamed Camara und Sekou Koita hat die UEFA nun eine Entscheidung getroffen. Nachdem das Duo zuletzt noch in der Bundesliga eingesetzt wurde, ist damit zumindest vorerst Schluss. Denn die Disziplinarkommission traf die Entscheidung Camara und Koita für drei Monate zu sperren. Dies gilt ab sofort und für alle nationalen und internationalen Spiele. Das gaben die Salzburger am Donnerstag-Abend, kurz vor dem Europa-League-Duell mit Villarreal bekannt. Die Entscheidung wurde damit begründet, dass es sich zwar um kein vorsätzliches Dopingvergehen der Beiden handle, jedoch sei jeder Spieler selbst dafür verantwortlich, dass keine verbotenen Wirkstoffe in seinen Körper gelangen. 
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 1. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen