Zurück Kurier Nach Corona-Schock vor EM-Start: Spaniens Team wird nun geimpft
Suchen Rubriken 29. Jul.
Schließen
Anzeige
Nach Corona-Schock vor EM-Start: Spaniens Team wird nun geimpft8. Jun. 12:48

Nach Corona-Schock vor EM-Start: Spaniens Team wird nun geimpft

Kurier
Nach dem positiven Test von Kapitän Busquest macht Spanien "eine Ausnahme". Alle anderen Spieler wurden negativ getestet. Spaniens Nationalteam wird weniger als eine Woche vor dem ersten EM-Einsatz gegen das Coronavirus geimpft, nachdem Kapitän Sergio Busquets zuletzt positiv auf Covid-19 getestet worden war. "Wir machen eine Ausnahme, weil sie unser Land bei einem Wettbewerb auf höchster Ebene vertreten", sagte Sportminister Jose Manuel Rodriguez am Dienstag gegenüber dem Radiosender Cadena Ser. Verbandsboss Luis Rubiales hatte sich vor zwei Monaten für die Impfung der Spieler mit dem Einmal-Vakzin von Johnson & Johnson stark gemacht. Dies war damals aber abgelehnt worden. Spanien geht in seiner Impfstrategie ähnlich wie Österreich entlang der Alterskohorten vor. Aktuell liegt der Fokus auf Menschen zwischen 50 und 59 Jahren, einige Region sind ein wenig weiter. Mehr als 23 Prozent der Gesamtbevölkerung sind vollimmunisiert.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 29. Juli 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen