Zurück Kurier Nach Austria-Gala gegen den WAC: "Das ringt mir Respekt ab"
Suchen Rubriken 23. Jun.
Schließen
Anzeige
Nach Austria-Gala gegen den WAC: 28. Mai. 9:35

Nach Austria-Gala gegen den WAC: "Das ringt mir Respekt ab"

Kurier
Während Stöger sein Team lobt und den Applaus der Fans erntet, braucht der WAC ein Wunder: "Fehler wie im Kindergarten" Vor einer Woche noch schwer geschlagen vom Feld getrabt, hat die Austria die Tür zur ersehnten Teilnahme am Europacup weit aufgestoßen. Nach dem 3:0 im Hinspiel des Play-off-Finales gegen den WAC fehlen den Wienern noch 90 konzentrierte Minuten am Sonntag in Wolfsberg, um das Saisonziel doch noch zu erreichen. Die Mannschaft feierte nach dem letzten Heimspiel der Saison mit den wieder ins Stadion zurückgekehrten Fans, Peter Stöger bekam zum Abschied Sonderapplaus. Der vor dem Abschied von seinem Heimatverein stehende Coach der Wiener gab zu: "Wir haben nicht gedacht, dass wir nach dem Spiel so eine gute Ausgangsposition haben." Mittelfeldmann Vesel Demaku sah einen "wunderschönen Tag". Die Austria hätte wohl auch einen weniger hohen Sieg genommen. Während sich die Favoritner noch von den Anhängern verabschiedeten, waren die WAC-Akteure bereits in der Kabine verschwunden. Trainer Roman Stary ortete mangelnden Willen. "Wir müssen jetzt alles tun, um noch ein Fußballwunder zu schaffen", merkte er an.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 23. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen