Zurück Kurier Muhammet Akagündüz: „Beim Fußball dreh’ ich heute den Ton ab“
Suchen Rubriken 23. Jun.
Schließen
Anzeige
Muhammet Akagündüz: „Beim Fußball dreh’ ich heute den Ton ab“7. Jun. 5:00

Muhammet Akagündüz: „Beim Fußball dreh’ ich heute den Ton ab“

Kurier
Er stürmte unter Krankl und Hickersberger für Österreich. Heute trainiert er Rapids Jugend und analysiert für den KURIER die EM. Ein KURIER-Fototermin ist nichts für Hundskicker. Gaberln und dabei nicht auf den Ball, sondern in die Kamera zu schauen, das können nicht viele. Muhammet Akagündüz gelingt es doch ein paar Mal. Vor mehr als zehn Jahren hat er bei der Admira seine Profikarriere beendet und ist seither Trainer bei Rapid im Nachwuchs, wo er auch die zweite Mannschaft schon betreut hat, aktuell die U 14 trainiert und Bereichsleiter bis zur U 15 ist. Langweilig ist dem 43-Jährigen nicht. Der KURIER hat ihn dennoch als EM-Experten gewonnen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 23. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen