Zurück Kurier Mit Zigarre und Oasis: Die wilde Titelparty von Pep
Suchen Rubriken 22. Jun.
Schließen
Anzeige
Mit Zigarre und Oasis: Die wilde Titelparty von Pep18. Mai. 14:21

Mit Zigarre und Oasis: Die wilde Titelparty von Pep

Kurier
Aufnahmen des als sonst diszipliniert geltenden Startrainer zeigen den Coach von einer völlig anderen Seite. Nach dem gewonnenen Meistertitel wurde ausgiebig in Manchester gefeiert. Hunderte Fans versammelten sich vor dem Etihad Stadium und zelebrierten den dritten Premier-League-Titel in vier Jahren. Auch der sonst sehr ruhige Pep Guardiola hielt sich nicht zurück. Aufnahmen zeigen, wie der 50-jährige Taktikfuchs eine große Zigarre raucht und dabei aus vollem Herzen den Oasis-Hit "Don't Look Back in Anger" anstimmt. City sicherte sich am 11. Mai den Meistertitel, nachdem Manchester United zu Hause gegen Leicester City mit 1:2 verloren hatte. Der spanische Cheftrainer bestätigte, dass der gesamte Kader und die Mitarbeiter der Stadt nach Leicesters Sieg über die Red Devils zu Feierlichkeiten in die City Football Academy gingen. Der 50-Jährige erinnerte sich an die wilde Partynacht und teilte auf einer Pressekonferenz seine Lieblingsmomente. "Wir haben ein bisschen trainiert, wir haben getanzt, gelacht und uns daran erinnert, wie gut es war. 10-15 Pizzen kamen auch, was der beste Moment war", belustigte Pep die Feierlichkeiten.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 22. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen