Zurück Kurier Mick Schumacher vor Debüt: "Name, der in der Formel 1 sein muss"
Suchen Rubriken 11. Apr.
Schließen
Anzeige
Mick Schumacher vor Debüt: 22. Mär. 12:02

Mick Schumacher vor Debüt: "Name, der in der Formel 1 sein muss"

Kurier
30 Jahre nach seinem berühmten Vater fährt nun der 22-Jährige in der Königsklasse. "Es hat etwas von einem Happy End". Bei seinem ersten Formel-1-Grand-Prix am Sonntag in Bahrain ist im Rennwagen von Mick Schumacher kein Platz für große Gefühle. Es werde sicher den ein oder anderen emotionalen Moment geben. "Aber bestimmt nicht in der Aufwärmrunde oder direkt vor dem Start", sagte Schumacher der Deutschen Presse-Agentur: "Da ist man schon so konzentriert, da kommen solche Gedanken nicht. Spätestens wenn man den Helm aufsetzt, dreht sich alles nur noch um das Rennen, das vor einem liegt." Als Papa Michael vor elf Jahren am 14. März 2010 in der Wüste von Sakhir sein Aufsehen erregendes Comeback gegeben hatte und im Mercedes auf den sechsten Platz gerast war, war auch ein Zehnjähriger namens Mick Schumacher vor Ort, "aber ich habe eigentlich keine besonderen Erinnerungen daran. Was dieser Moment damals bedeutete, war mir absolut nicht bewusst", erinnerte sich der Deutsche, der am Montag 22 Jahre alt wurde.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen