Zurück Kurier Messi nach Tor-Rekord für Barca: "Nie für möglich gehalten"
Suchen Rubriken 24. Jan.
Schließen
Anzeige
Messi nach Tor-Rekord für Barca: 23. Dez. 2020, 11:45

Messi nach Tor-Rekord für Barca: "Nie für möglich gehalten"

Kurier
Mit seinem 644. Tor für die Katalanen überbot der Fußball-Star die Bestmarke von Pele. Auch von der Presse wird er gefeiert. Das Auslöschen eines Torrekords von Fußball-Legende Pele hat den sonst wortkargen Superstar Lionel Messi zu einem emotionalen Rückblick bewegt. "Als ich angefangen habe, Fußball zu spielen, hätte ich es niemals für möglich gehalten, dass ich irgendeinen Rekord brechen würde. Schon gar nicht den, den ich heute aufgestellt habe und den bisher Pele hatte", schrieb der 33-jährige argentinische Profi des FC Barcelona auf Instagram. Beim 3:0-Erfolg der Katalanen am Dienstagabend bei Real Valladolid schaffte Messi die historische Bestmarke in der 65. Minute: Nach schönem Sohlen-Pass von Pedri traf Messi mit seinem 644. Tor für Barca zum Endstand. Niemals zuvor hatte ein Profi für einen einzigen Klub so oft ins Netz getroffen. Der heute 80-jährige Brasilianer Pele hatte es einst auf 643 Treffer für den FC Santos gebracht. Die Zeitung
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 24. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen