Zurück Kurier Mert Müldür: "Wir können mit der Türkei richtig weit kommen"
Suchen Rubriken 3. Aug.
Schließen
Anzeige
Mert Müldür: 10. Jun. 5:00

Mert Müldür: "Wir können mit der Türkei richtig weit kommen"

Kurier
Vor dem EM-Start in der Wahlheimat Italien: Der Wiener über Ziele, Sprachbarrieren und die Freude von Rapid über einen Transfer. Morgen um 21 Uhr geht’s los: Italien eröffnet gegen die Türkei die EM 2021. Vor dem Auftakt in Rom ist Mert Müldür als erfolgreicher Legionär bei Sassuolo ein besonders gefragter Mann. „Die vielen Interview-Anfragen sind schön. Aber ich kann nicht mit allen reden, das geht sich nicht aus“, erklärt der Wiener. Dass sich der vielsprachige 22-Jährige für den KURIER Zeit nimmt, liegt auch an seiner Vergangenheit. Nicht nur Mama Müldür war im Medienhaus im Einsatz, sondern auch der damals knapp 16-jährige Sohn. Bescheiden wie Müldür ist, hat er erst am letzten Tag des Schulpraktikums verraten, dass ein Nachwuchsteamspieler erste Texte für den KURIER-Sport verfasst. Weil sich der türkische Verband früher und intensiver um das Rapid-Talent bemüht hat, verteidigt Müldür für die Heimat seiner Eltern.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 3. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen