Zurück Kurier Massensturz überschattet die erste Etappe der Tour de France
Suchen Rubriken 31. Jul.
Schließen
Anzeige
Massensturz überschattet die erste Etappe der Tour de France26. Jun. 16:41

Massensturz überschattet die erste Etappe der Tour de France

Kurier
Der Deutsche Tony Martin blieb an einem Transparent eines Zuschauers hängen und riss zahlreiche andere Fahrer zu Boden. Ein Massensturz hat am Samstag die erste Etappe der Tour de France durcheinandergebracht. Rund 45 Kilometer vor dem Ziel riss der Deutsche Tony Martin zahlreiche andere Fahrer zu Boden, als er an einem Transparent eines Zuschauers hängengeblieben war. Etliche andere fuhren auf die Gestürzten auf und erlitten wie Jumbo-Profi Martin Blessuren. Der Deutsche Jasha Sütterlin (Teams DSM) musste das Rennen verletzt aufgeben. Zum Zeitpunkt des Unfalles lag der Niederländer Ide Schelling (Bora) als Soloausreißer mit mehr als einer Minute Vorsprung vorne.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 30. Juli 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen