Zurück Kurier Marc Janko über das ÖFB-Team: "Ein Tanz auf der Rasierklinge"
Suchen Rubriken 23. Jun.
Schließen
Anzeige
Marc Janko über das ÖFB-Team: 30. Mai. 5:00

Marc Janko über das ÖFB-Team: "Ein Tanz auf der Rasierklinge"

Kurier
Darf Österreich bei der EM den Anspruch haben, die Vorrunde zu überstehen? "Ich denke schon", sagt der Ex-Teamspieler. Zuletzt hat ein Interview von mir zum Nationalteam und zu Teamchef Franco Foda für Aufsehen gesorgt. Dabei möchte ich festhalten, dass Foda nicht unerfolgreich spielen lässt, sondern dass er vielmehr einen Zugang zum Fußball hat, der eher auf Kontrolle basiert als auf Pressing. Und gleichzeitig ist es ein Fakt, dass viele Teamspieler bei ihren Vereinen einen anderen Fußball spielen und verinnerlicht haben, nämlich Pressing und Umschaltspiel. Das ist eine Tatsache und keine Wertung. Generell wird das allgemeine Geplänkel vor einem Turnier zur Nebensache, wenn das erste Spiel in der Gruppe absolviert wird. Welche Bedeutung dem ersten Spiel zufällt, das haben wir leidvoll 2016 gegen Ungarn erfahren. Mit einem Sieg hätten wir uns vielleicht in einen Rausch gespielt, wie das bei diesem Turnier Island gelungen ist, das auch nicht unbedingt mit einem Offensiv-Spektakel erfolgreich unterwegs war und bis ins Viertelfinale kam.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 23. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen