Zurück Kurier Maracana-Stadion in Rio wird doch nicht nach Pele benannt
Suchen Rubriken 11. Apr.
Schließen
Anzeige
Maracana-Stadion in Rio wird doch nicht nach Pele benannt8. Apr. 21:35

Maracana-Stadion in Rio wird doch nicht nach Pele benannt

Kurier
Der Gouverneur der brasilianischen Metropole Claudio Castro legte ein Veto gegen die Gesetzesinitiative ein. Das berühmte Maracana-Stadion in Rio de Janeiro wird doch nicht nach der brasilianischen Fußball-Legende Pele benannt. Gouverneur Claudio Castro legte am Donnerstag sein Veto gegen eine entsprechende Gesetzesinitiative einer Gruppe von Abgeordneten des Regionalparlaments des Bundesstaates Rio de Janeiro ein. Am Vortag hatte das Regionalparlament den umstrittenen Vorschlag bereits zurückgezogen und um das Veto gebeten. Offiziell trägt das Maracana-Stadion den Namen "Estadio Jornalista Mario Filho" und erinnert an den Sportjournalisten Mario Leite Rodrigues Filho (1908-1966). Er hatte sich einst dafür stark gemacht, das neue Stadion für die Weltmeisterschaft 1950 in der damaligen Hauptstadt Rio de Janeiro nicht im abgelegenen Stadtteil Jacarepagua, sondern im zentralen Viertel Maracana zu bauen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 11. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen