Zurück Kurier Lisa Hauser schrammt an WM-Medaille vorbei und holt Kugel
Suchen Rubriken 28. Feb.
Schließen
Anzeige
Lisa Hauser schrammt an WM-Medaille vorbei und holt Kugel16. Feb. 14:12

Lisa Hauser schrammt an WM-Medaille vorbei und holt Kugel

Kurier
Die Tirolerin wird im WM-Einzelbewerb nach zwei Fehlschüssen Vierte. Die kleine Kugel hat sie aber sicher. Biathletin Lisa Hauser hat im WM-Einzelbewerb eine weitere Sternstunde nur knapp verpasst. Die zweifache Medaillengewinnerin der laufenden Pokljuka-Titelkämpfe wurde am Dienstag undankbare Vierte. Das Edelmetall entglitt ihr mit zwei Fehlschüssen mit den beiden letzten Patronen. Gold ging an die Tschechin Marketa Davidova, die sich nach dem 15-km-Langlauf und 20 Volltreffern 28,6 Sekunden vor der Schwedin Hanna Öberg und der Norwegerin Ingrid Landmark Tandrevold durchsetzte. Hausers Trostpreis fiel mit dem Gewinn der kleinen Kugel, die sie sich mit der Italienerin Dorothea Wierer teilte, beachtlich aus. Die ergatterten die beiden nach nur drei Saisonrennen mit jeweils einem Sieg, einem vierten Platz und einem möglichen Streichergebnis. Julia Schwaiger überraschte mit Platz zehn (1 Strafminute). Dunja Zdouc (3) landete auf Platz 42. Katharina Innerhofer hielt läuferisch mit den Medaillengewinnerinnen mit, vergab mit fünf Fehlern im Stehend-Anschlag aber eine weitaus bessere Platzierung (46.).
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 28. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen