Zurück Kurier Liefering gewinnt in Favoriten und bleibt an der Spitze
Suchen Rubriken 5. Dez.
Schließen
Anzeige
Liefering gewinnt in Favoriten und bleibt an der Spitze30. Okt. 20:46

Liefering gewinnt in Favoriten und bleibt an der Spitze

Kurier
Lafnitz ist neuer Tabellenzweiter, der FAC verspielte dreimalige Führung. Innsbruck gewann in Unterzahl Der FC Liefering wahrte in der 8. Runde der 2. Liga seinen Vorsprung von vier Punkten. Der Tabellenführer gewann am Freitag bei Schlusslicht Young Violets Austria in Wien mit 2:0 (2:0). Neuer Tabellenzweiter ist der SV Lafnitz, der den Kapfenberger SV mit 2:0 (1:0) bezwang. Der bisherige Zweite GAK musste sich dagegen bei den Juniors OÖ mit 0:2 (0:0) geschlagen geben und hat nun sieben Punkte Rückstand auf die Spitze. Liefering sorgte bei den jungen Austrianern früh für klare Verhältnisse. Chikwubuike Adamu (3.) und Lukas Prokop (19.) schossen die Salzburger, die nicht in die Bundesliga aufsteigen dürfen, zu einer schnellen Führung und letztlich zum Sieg. Während Liefering damit weiter ungeschlagen ist, warten die Young Violets weiter auf ihren ersten Saisonsieg. Lafnitz sicherte sich durch Treffer von Philipp Wendler (41.) und Christoph Kröpfl (54.) drei Punkte. Der GAK musste sich dagegen nach zuletzt drei Siegen und einem Remis geschlagen geben. Sebastian Wimmer (65.) und Alexander Mayr (83.) trafen für die LASK-Nachwuchsschmiede.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 4. Dezember 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen