Zurück Kurier Kroatien gegen Schottland: "Alles oder Nichts" für den EM-Aufstieg
Suchen Rubriken 5. Aug.
Schließen
Anzeige
Kroatien gegen Schottland: 22. Jun. 5:00

Kroatien gegen Schottland: "Alles oder Nichts" für den EM-Aufstieg

Kurier
Sowohl Schottland als auch Kroatien hilft im Hampden Park nur ein Sieg, um eine Chance auf das Achtelfinale zu haben. Die Pläne des schottischen Teamchefs Steve Clark vor dem heutigen Spiel gegen Kroatien im Hampden Park in Glasgow (21.00) wurden am Montag über den Haufen geworfen. Billy Gilmour vom FC Chelsea wurde positiv auf Covid-19 getestet und muss zehn Tage in Isolation. Alle anderen 25 Spieler waren am Montag beim Training. Der 20-Jährige hat vier Spiele im Team absolviert, stand am Freitag beim 0:0 gegen England erstmals in der Startformation – und bot eine ausgezeichnete Leistung im zentralen Mittelfeld. Um eine Chance auf das Achtelfinale zu haben, muss eine der beiden Mannschaften gewinnen, ein Remis wird für Kroaten als Dritter zu wenig sein. „Das ist ein einfaches Spiel. Es ist ein Alles-oder-Nichts-Spiel“, sagte Schottlands Mittelfeldmann Stuart Armstrong. „Beide Mannschaften wollen gewinnen, ein Unentschieden ist für keinen gut.“ Keeper David Marshall weiß: „Das ist eine einmalige Gelegenheit für uns.“
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 5. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen