Zurück Kurier Kranker Kick: Serie A-Klubs zahlten 187 Millionen an Spielerberater
Suchen Rubriken 4. Jun.
Schließen
Anzeige
Kranker Kick: Serie A-Klubs zahlten 187 Millionen an Spielerberater1. Apr. 20:00

Kranker Kick: Serie A-Klubs zahlten 187 Millionen an Spielerberater

Kurier
Rekordmeister Juventus Turin war im Jahr 2019 mit 44,3 Millionen Euro die Nummer eins. Zugleich ist die Liga hochverschuldet. Dass von den Spielerberatern im Fußball viel Macht ausgeht, ist nichts Neues. Auch nicht, dass bei den Transfers teilweise aberwitzige Summen und also auch Provisionen fließen. Und trotzdem kann man nur den Kopf schütteln angesichts jener Zahlen, die gerade die
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 4. Juni 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen