Zurück Kurier Kombinierer Rehrl gestürzt - Verdacht auf Kreuzbandriss
Suchen Rubriken 19. Jan.
Schließen
Anzeige
Kombinierer Rehrl gestürzt - Verdacht auf Kreuzbandriss18. Dez. 2020, 13:18

Kombinierer Rehrl gestürzt - Verdacht auf Kreuzbandriss

Kurier
Der 27-Jährige stürzt in Ramsau bei der Landung und muss ins Krankenhaus eingeliefert werden. Österreichs Nordischer Kombinierer Franz-Josef Rehrl ist am Freitag im provisorischen Wertungsdurchgang für den Weltcup in der Ramsau bei der Landung gestürzt. Der Lokalmatador wurde mit dem Verdacht auf eine Verletzung im rechten Knie zur Abklärung ins Krankenhaus nach Schladming gebracht.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 19. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen