Zurück Kurier Kimi Räikkönen wurde positiv auf das Coronavirus getestet
Suchen Rubriken 25. Sep.
Schließen
Anzeige
Kimi Räikkönen wurde positiv auf das Coronavirus getestet4. Sep. 9:49

Kimi Räikkönen wurde positiv auf das Coronavirus getestet

Kurier
Der 41-jährige Finne des Alfa Romeo Racing-Teams fällt damit für das morgige Rennen in den Niederlanden aus. In einem Statement gab die FIA und das Alfa Romeo Racing Team am Samstagmorgen bekannt, dass Kimi Räikkönen während der PCR-Tests vor Ort in Zandvoort für den Formel 1 Grand Prix der Niederlande positiv auf Covid-19 getestet wurde. Daher wird der 41-Jährige nicht am GP der Niederlande am Sonntag teilnehmen. Alle Kontaktpersonen wurden gemeldet. Die FIA gab bekannt, dass sich die festgelegten Verfahren nicht auf den morgigen GP auswirken werden. Robert Kubica wird den Finnen im heutigen Qualifying ersetzen. Der Pole bestritt sein bisher letztes Formel-1-Rennen im Dezember 2019 in Abu Dhabi für Williams. Am Mittwoch hatte Ex-Weltmeister Räikkönen bekanntgegeben, dass er seine Formel-1-Karriere nach dieser Saison beenden werde. Er liegt nach zwölf WM-Rennen auf dem 17. Platz der Fahrerwertung. In den Trainings am Freitag wurde er 13. und 16.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 25. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen