Zurück Kurier Keine ausländischen Zuschauer bei Olympia in Tokio
Suchen Rubriken 14. Apr.
Schließen
Anzeige
Keine ausländischen Zuschauer bei Olympia in Tokio20. Mär. 11:56

Keine ausländischen Zuschauer bei Olympia in Tokio

Kurier
Wegen der Corona-Pandemie sperren die Olympia-Macher von Tokio die ausländischen Fans aus. Damit entgehen den Organisatoren Millionen bei den Ticket-Einnahmen. Bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio (23. Juli bis 8. August) dürfen wegen der Corona-Pandemie keine ausländischen Fans nach Japan einreisen. Diese Entscheidung teilten die japanischen Organisatoren am Samstag in einer Video-Konferenz dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) und den Organisatoren der Paralympics. Grund für den Beschluss ist die Angst vor einer weiteren Verbreitung des Coronavirus. Das IOC und das Internationale Paralympische Komitee hätten die Entscheidung "vollkommen respektiert und akzeptiert", hieß es. Ticketkäufer aus dem Ausland sollen eine Kosten-Erstattung erhalten. Bisher waren rund eine Million Tickets an Fans aus dem Ausland verkauft worden. Für das geplante Budget der Organisatoren ist der Ausfall bei den Ticket-Einnahmen ein harter Schlag. Hinzu kommen erhebliche Folgen für das Tourismus-Gewerbe, das auf viel Geld von Olympia-Gästen und die Werbewirkung gehofft hatte.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 14. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen