Zurück Kurier Kehrt Martin Scherb zum SKN nach St. Pölten zurück?
Suchen Rubriken 23. Jun.
Schließen
Anzeige
Kehrt Martin Scherb zum SKN nach St. Pölten zurück?1. Jun. 5:00

Kehrt Martin Scherb zum SKN nach St. Pölten zurück?

Kurier
Der U-18-Teamchef soll ein Kandidat für die Nachfolge von Georg Zellhofer als Sportdirektor sein. Während Spieler urlauben, haben einige Vereine weitreichende Entscheidungen zu treffen. Vor allem beim SKN St. Pölten wird nach dem Abstieg in die 2. Liga kaum ein Stein auf dem anderen bleiben. KURIER-Informationen zufolge soll im Umfeld des Klubs nach einer Reihe strategischer Fehlentscheidungen die Sehnsucht nach Personen, denen der Klub wirklich am Herzen liegt, besonders ausgeprägt sein. Eine solche Person ist Martin Scherb. Der 51-Jährige coachte den Klub von 2007 bis 2013, unter seiner Regie gelang auch der Meistertitel in der Regionalliga Ost und der damit verbundene Aufstieg in die 2. Liga im Jahr 2008. Gesprochen habe noch niemand mit ihm, so Scherb auf KURIER-Nachfrage. „Ich bin gut gebucht beim ÖFB als Teamchef einer tollen U-18-Nationalmannschaft und für Gegner-Beobachtungen bei der bevorstehenden Europameisterschaft“, so Scherb. Allerdings: „Klar ist, dass der SKN mein absoluter Herzensklub ist.“
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 23. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen