Zurück Kurier Kampf dem Kick and Rush: Wie Österreich in Nordirland besteht
Suchen Rubriken 21. Okt.
Schließen
Anzeige
Kampf dem Kick and Rush: Wie Österreich in Nordirland besteht10. Okt. 5:00

Kampf dem Kick and Rush: Wie Österreich in Nordirland besteht

Kurier
Die Briten zwingen ihrem Gegner gern ihr Spiel auf. Das ÖFB-Team sollte dies am Sonntag in Belfast spielerisch verhindern. Vor den Spielen der österreichischen Nationalmannschaft ist das große Rätselraten schon zur Tradition geworden. Wird Franco Foda die ÖFB-Elf mit einer Dreier- oder Viererkette auf den Rasen schicken? Welche Position wird David Alaba einnehmen? Warum also sollte es vor dem Gastspiel in der Nations League am Sonntag in Belfast gegen Nordirland anders sein? Ist es nicht. Franco Foda hat gegen die Briten mehrere Möglichkeiten. Dass Martin Hinteregger beim Medientermin am Donnerstag – im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen – einen großen Bogen ums Phrasenschwein machte und dem Teamchef sogar öffentlich eine Rückkehr zur Vierer-Abwehrkette nahelegte, wird der Deutsche vernommen haben. Ob er dem Wunsch seines Abwehrchefs entspricht, wird man am Sonntag sehen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 21. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen