Zurück Kurier Jakob Pöltl spielte in der NBA groß auf - und verlor knapp
Suchen Rubriken 23. Jun.
Schließen
Anzeige
Jakob Pöltl spielte in der NBA groß auf - und verlor knapp17. Mai. 8:17

Jakob Pöltl spielte in der NBA groß auf - und verlor knapp

Kurier
Der Österreicher brachte es für die San Antonio Spurs auf 17 Punkte und 10 Rebounds, doch die Phoenix Suns gewannen. Die San Antonio Spurs verloren am Sonntag ihr letztes Spiel im Grunddurchgang der National Basketball Association (NBA) daheim gegen die Phoenix Suns 121:123. Am Samstag hatte es in diesem Duell ein 103:140-Debakel der Texaner gesetzt. Der Wiener Jakob Pöltl kam im Gegensatz zum Vortag zum Abschluss der „regular season“ zum Einsatz, in 29:52 Minuten brachte er es auf 17 Punkte und 10 Rebounds und damit auf ein Double-Double. DeMar DeRozan war mit 23 Zählern Topscorer. Für die Spurs war der zehnte Rang in der Western Conference vor diesen beiden Spielen schon fix gewesen. Sie treten im Play-In-Turnier der siebent- bis zehntplatzierten Teams beider Conferences, in dem die jeweils letzten zwei Play-off-Teilnehmer ermittelt werden, am Mittwoch (Ortszeit) bei den Memphis Grizzlies an. Das Team aus Tennessee um Jungstar Ja Morant verlor sein letztes Spiel im Grunddurchgang in San Francisco bei den Golden State Warriors 101:113 und landete damit auf dem neunten Endrang im Westen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 23. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen