Zurück Kurier "Ist längst fällig": Appelle für baldige Lockerungen im Sport
Suchen Rubriken 26. Feb.
Schließen
Anzeige
1. Feb. 14:24

"Ist längst fällig": Appelle für baldige Lockerungen im Sport

Kurier
Sport Austria fordert mit der Schulöffnung auch Maßnahmen im Sport für Kinder und Jugendliche. Sport-Austria-Präsident Hans Niessl hat am Montag einmal mehr die Bedeutung des Sports für die Gesundheit hervorgestrichen und an die Politik appelliert, mit der Öffnung der Schulen ab 8. Februar in der Pandemie auch erste Schritte im Nachwuchs- und Breitensport zu setzen. "Das ist ein wesentlicher Beitrag, den wir zur Gesundheit leisten müssen", betonte Niessl bei einem Medientermin. Man müsse auch bedenken, dass Bewegung die Immunabwehr stärke, ergänzte Hans-Peter Hutter. Der Umweltmediziner Hutter rief die Entscheidungsträger auf, nicht nur die Epidemie im Blick zu haben, sondern auch die Begleiterkrankungen im Lockdown. Bewegungsmangel und Inaktivität hätten vielfältige negative Einflüsse, auch auf die mentale Gesundheit und führten zu Spätfolgen. "Es ist längst fällig, den nächsten Schritt zu tun", befand Hutter. Die Epidemie sei aktuell in einem stabilen Bereich. "Wenn jetzt hoffentlich die Bildungseinrichtungen aufsperren, so braucht es auch die Öffnung von Bewegungsräumen", meinte der Stv. Leiter der Abteilung für Umwelthygiene und Umweltmedizin an der Medizinischen Universität Wien.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 26. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen