Zurück Kurier Historischer Aufstieg: Eine Frau pfeift Champions League
Suchen Rubriken 19. Jan.
Schließen
Anzeige
Historischer Aufstieg: Eine Frau pfeift Champions League30. Nov. 2020, 17:31

Historischer Aufstieg: Eine Frau pfeift Champions League

Kurier
Die Französin Stéphanie Frappart leitet als erste Frau ein Spiel der Königsklasse der Herren: Juventus vs. Dynamo Kiew. Erstmals in der Geschichte der Champions League wird am kommenden Mittwoch eine Frau von der UEFA mit der Leitung einer Partie in der Königsklasse betraut. Die Französin Stéphanie Frappart darf das Spiel zwischen Juventus Turin und Dynamo Kiew in der Gruppe G leiten und bekommt es dabei gleich mit Weltstar Cristiano Ronaldo zu tun. Die 38-Jährige aus dem Großraum Paris setzt damit ihren zuletzt kometenhaft wirkenden Aufstieg im professionellen Männerfußball fort. Noch bis zum Sommer hatte Frappart kein einziges Männerspiel auf internationaler Ebenen geleitet, ehe sie im August für den Supercup zwischen Liverpool und Chelsea nominiert wurde. Im Anschluss daran durfte die Unparteiische drei Spiele im Rahmen der Europa League leiten. Erst vorige Woche kam sie dabei beim Spiel zwischen Granada und Omonia Nikosia zum Einsatz.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 18. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen