Zurück Kurier Härtetest in England: Ist Österreichs Nationalteam schon EM-reif?
Suchen Rubriken 5. Aug.
Schließen
Anzeige
Härtetest in England: Ist Österreichs Nationalteam schon EM-reif?Aktualisiert2. Jun. 5:00

Härtetest in England: Ist Österreichs Nationalteam schon EM-reif?

Kurier
Österreich probt in Middlesbrough den Ernstfall gegen Titelmitfavorit England. Foda schließt Experimente nicht aus. Der Ernstfall wird einer ersten Probe unterzogen. Auf Österreichs Fußball-Nationalmannschaft wartet am Mittwoch (21 Uhr MESZ/live ORF 1) der erste Härtetest für die EURO im Riverside Stadium von Middlesbrough gegen England. Es wird ein Test mit Aussagekraft, zumal der Gegner zu den aussichtsreichsten Anwärtern auf einen Triumph bei der kontinentalen Endrunde gezählt wird. Findet England den Weg ins Finale, dann würde man sechs der sieben Spiele im Londoner Wembley-Stadion absolvieren. Das Turnier wäre somit eine Heim-EURO. ÖFB-Teamchef Franco Foda lässt sich davon nicht beirren und strahlte vor dem Abflug auf die Insel durchaus Optimismus aus. Die vier Übungseinheiten zuletzt in Bad Tatzmannsdorf stimmten ihn positiv. „Wir haben eine sehr gute Woche hinter uns und sind absolut im Plan, die Mannschaft hat sehr engagiert trainiert.“
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 5. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen