Zurück Kurier Handball-WM: Österreich schlägt Marokko klar mit 36:22
Suchen Rubriken 1. Mär.
Schließen
Anzeige
Handball-WM: Österreich schlägt Marokko klar mit 36:2220. Jan. 19:50

Handball-WM: Österreich schlägt Marokko klar mit 36:22

Kurier
Der Auftakt in den President's Cup in Ägypten ist gelungen. Nun warten noch Chile (Freitag) und Südkorea (Sonntag). Mit dem 36:22 (17:14) über Marokko haben Österreichs Handball-Männer bei der WM in Ägypten den ersten Sieg gefeiert. Zum Auftakt des President's Cup um die Plätze 25 bis 32 hatte die klar favorisierte ÖHB-Auswahl am Mittwoch in Kairo zwar etwas Mühe, setzte sich schließlich aber ebenso verdient wie sicher durch. Der Grundstein für ein versöhnliches Ende der für die Österreicher verkorksten Endrunde ist mit dem höchsten rot-weiß-roten WM-Sieg aller Zeiten gelegt. Schon am Freitag (18.00 Uhr/live ORF Sport +) wartet auf die Truppe von Teamchef Ales Pajovic mit Chile aber eine wesentlich schwierigere Aufgabe. Die Südamerikaner, mit denen Österreich seit der WM 2019 (24:32) noch eine Rechnung offen hat, fertigten im Parallelspiel Südkorea mit 44:33 ab. Den Gruppenabschluss bildet am Sonntag (18.00/beide ORF Sport +) die Partie gegen die Asiaten, ehe am Mittwoch noch das finale Match gegen ein Team von Gruppe I ansteht.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 1. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen