Zurück Kurier Hamilton vor Spielberg II: "Nicht in Negativ-Blase kommen"
Suchen Rubriken 5. Aug.
Schließen
Anzeige
Hamilton vor Spielberg II: 1. Jul. 17:51

Hamilton vor Spielberg II: "Nicht in Negativ-Blase kommen"

Kurier
Der Weltmeister ist motiviert, die Lücke nach vorne schließen zu können. Hamilton habe jedoch keine große Hoffnung. Angesichts des immer größer werdenden Rückstandes auf Max Verstappen versucht Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton den Kopf hoch zu halten. Vor dem zweiten Rennen in Spielberg gab sich der Titelverteidiger trotz der bereits 18 Punkte Rückstand kämpferisch. "Wir arbeiten so hart wie möglich, um die Lücke schließen zu können", sagte der Brite. "Wir wollen alles tun um zu verhindern, in eine Negativ-Blase zu kommen." Bei Mercedes herrscht derzeit etwas Verwirrung seit Teamchef Toto Wolff vergangenen Sonntag in Österreich erklärt hatte, dass man die Konzentration bereits voll auf das 2022er-Auto gerichtet habe. "Wir haben noch viele Rennen und wir müssen weiter Druck machen. Wir sind die Weltmeister", forderte Hamilton postwendend und noch vor dem "Rematch" am kommenden Sonntag (15.00 Uhr/
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 5. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen