Zurück Kurier Gute Stimmung bei Wiesberger und dem Europa-Team vor dem Ryder Cup
Suchen Rubriken 6. Dez.
Schließen
Anzeige
Gute Stimmung bei Wiesberger und dem Europa-Team vor dem Ryder Cup22. Sep. 9:57

Gute Stimmung bei Wiesberger und dem Europa-Team vor dem Ryder Cup

Kurier
Der Österreicher gewann zusammen mit Fitzpatrick auf der ersten Matchplay-Proberunde. Der Platz in Wisconsin hat britische Verhältnisse. Mit einem Erfolgserlebnis ist Bernd Wiesberger in seinen ersten Ryder Cup gestartet. Der 35-Jährige, der sich im letzten Moment als erster Österreicher für den prestigeträchtigen Teamwettkampf zwischen den besten Golfern aus den USA und Europa qualifiziert hat, setzte sich am Dienstag (Ortszeit) in seiner ersten Proberunde in Whistling Straits zusammen mit Matt Fitzpatrick im Bestball gegen die Teamkollegen Ian Poulter und Paul Casey durch. Rückschlüsse auf eine mögliche Paarung am Freitag oder Samstag lasse das aber keine zu, wurde im europäischen Team betont. "Ich sage nicht, was oder was es nicht bedeutet", winkte Europa-Kapitän Padraig Harrington ab. "Ich habe natürlich so meine Ideen, was im Training geübt wird. Aber es ist der Job der Medien herauszufinden, was sein könnte, und nicht mein Job, es ihnen zu sagen", ließ sich Harrington ebenso wenig in die Karten blicken wie sein US-Pendant Steve Stricker.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 5. Dezember 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen