Zurück Kurier Goldener Abschluss der Rodel-WM für das österreichische Team
Suchen Rubriken 6. Mär.
Schließen
Anzeige
Goldener Abschluss der Rodel-WM für das österreichische Team31. Jan. 15:38

Goldener Abschluss der Rodel-WM für das österreichische Team

Kurier
Wie im ersten Bewerb am Königssee hat die ÖRV-Delegation auch nach dem letzten wieder allen Grund zur Freude Madeleine Egle, David Gleirscher und die Doppelsitzer Thomas Steu/Lorenz Koller haben am Sonntag die Rodel-WM in Schönau am Königssee mit einem Paukenschlag beendet: Das Quartett gewann überraschend den Team-Staffel-Bewerb mit 0,038 Sekunden Vorsprung auf Deutschland. Bei den Gastgebern patzten die Doppelsitzer Toni Eggert/Sascha Benecken im letzten Lauf der WM und fielen noch auf den silbernen Platz zurück. Rang drei ging an Lettland. Olympiasieger David Gleirscher war vollauf glücklich. Zwei Tage, nachdem er das Siegespodest im Sprintbewerb als Dritter mit Weltmeister und Bruder Nico geteilt hatte, holte er nach Einzel-Bronze auch noch Staffel-Gold. „
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 6. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen