Zurück Kurier Gehaltsobergrenze? Die deutsche Liga überlegt
Suchen Rubriken 1. Mär.
Schließen
Anzeige
Gehaltsobergrenze? Die deutsche Liga überlegt3. Feb. 15:03

Gehaltsobergrenze? Die deutsche Liga überlegt

Kurier
"Selbst mit einem Salary Cap würde man noch recht gut verdienen", sagt DFL-Geschäftsführer Christian Seifert. DFL-Geschäftsführer Christian Seifert hat sich für eine Diskussion über Gehaltsobergrenzen im europäischen Fußball ausgesprochen. „Das ist echt ein dickes Brett. Es würde sich aber lohnen, darüber nachzudenken. Der gesamte europäische Fußball wird aus dieser Krise massiv wirtschaftlich angeschlagen hervorgehen“, sagte Seifert am Mittwoch bei der Video-Pressekonferenz, bei der 17 Handlungsempfehlungen der „Taskforce Zukunft Profifußball“ vorgestellt wurden. Die Frage sei völlig berechtigt, warum es nicht gelungen sei, „in einer boomenden Branche an der größten Ausgabeposition irgendwie eine Lösung zu erzielen, die mit europäischem Recht noch vereinbar wäre“. Bei einer Salary Cap, einer in US-Sportarten schon länger üblichen Gehaltsobergrenze, könnten sich für Fußballprofis Einbußen bei den Gehältern ergeben. „Selbst mit einer Salary Cap würde man, glaub ich, immer noch recht gut verdienen“, meinte der Funktionär.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 1. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen