Zurück Kurier Garmisch-Abfahrt: Heimsieg für Dreßen, Kriechmayr Vierter
Suchen Rubriken 29. Feb.
Schließen
Anzeige
1. Feb. 12:45

Garmisch-Abfahrt: Heimsieg für Dreßen, Kriechmayr Vierter

Kurier
Der Deutsche gewinnt den Klassiker vor dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde und den Franzosen Johan Clarey. Thomas Dreßen hat beim Abfahrtsklassiker in Garmisch-Partenkirchen für einen Heimsieg gesorgt. Der Deutsche verwies am Samstag auf der verkürzten Kandahar-Strecke den Norweger Aleksander Aamodt Kilde (+0,16 Sekunden) sowie den Franzosen Johan Clarey (0,17) auf die weiteren Podestplätze. Knapp den Sprung aufs Stockerl verpasste diesmal Vincent Kriechmayr, der mit 0,26 Sekunden Rückstand auf den Sieger Vierter wurde. Topfavorit Beat Feuz aus der Schweiz landete nur an sechster Stelle (0,35), blieb im Abfahrtsweltcup aber freilich voran. Matthias Mayer, der Sieger der Abfahrt vor einer Woche auf der Kitzbüheler Streif, fehlte wegen einer Grippe.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 28. Februar 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen