Zurück Kurier Fußball: Real Madrid ließ in einem kuriosen Spiel zwei Punkte liegen
Suchen Rubriken 28. Nov.
Schließen
Anzeige
Fußball: Real Madrid ließ in einem kuriosen Spiel zwei Punkte liegen23. Aug. 0:07

Fußball: Real Madrid ließ in einem kuriosen Spiel zwei Punkte liegen

Kurier
David Alabe spielte auch bei Levante als Linksverteidiger und sah bei zwei Gegentreffern unglücklich aus. David Alaba lief gestern mit Real Madrid bei Levante als Linksverteidiger auf.  Bale erzielte die frühe Führung (5.). Aber kurz nach der Pause glich Roger aus (46.). Nur elf Minuten später attackierte Alaba zu offensiv, de Frutos konnte flanken und Campana erzielte mit einem herrlichen Volley das 2:1.  Vinicius Junior konnte aber ausgleichen. Dann schaute Alaba sehr unglücklich aus. Ein weiter Freistoß ging über Freund und Feind und der Ball klatschte von seinem Kopf in Richtung Rober Pier, der ihn humorlos zum 3:2 ins Netz knallte (79.). Vinicius Junior stellte die Königlichen auf 3:3 (85.). Im Finish wurde es kurios: Levantes Tormann  sah Rot, es war aber schon fünf Mal gewechselt worden. Innenverteidiger  Ruben Vezo hielt in den letzten Minuten das Tor rein.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 28. November 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen