Zurück Kurier "Froh, dass er weg ist": Wolfsburg-Kapitän tritt gegen Glasner nach
Suchen Rubriken 22. Jun.
Schließen
Anzeige
8. Jun. 10:21

"Froh, dass er weg ist": Wolfsburg-Kapitän tritt gegen Glasner nach

Kurier
Der von Oliver Glasner zuletzt nicht mehr berücksichtigte Josuha Guilavogui spricht von der "schlimmsten Beziehung". Kapitän Josuha Guilavogui vom deutschen Bundesligisten VfL Wolfsburg ist nach einem sportlich enttäuschenden Jahr als Ersatzmann erleichtert über den Weggang von Trainer Oliver Glasner. "Ja, ich bin froh, dass er weg ist, weil es für mich persönlich die schlimmste Beziehung war, die ich jemals zu einem Trainer in meiner Laufbahn hatte", tritt der 30-jährige Franzose in deutschen Medien gegen den Oberösterreicher nach. Glasner wechselte im Sommer zu Eintracht Frankfurt. "Für mich war klar: Wenn er bleibt, dann möchte ich weg - das Erreichen der Champions League hat dabei keine Rolle gespielt", sagte Guilavogui in zwei Interviews der
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 22. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen