Zurück Kurier Frankreich baut um: Respekt vor der Hitze und EM-Gegner Ungarn
Suchen Rubriken 5. Aug.
Schließen
Anzeige
Frankreich baut um: Respekt vor der Hitze und EM-Gegner Ungarn19. Jun. 5:00

Frankreich baut um: Respekt vor der Hitze und EM-Gegner Ungarn

Kurier
Die Außenverteidiger Hernandez und Pavard sind wieder dabei. Kapitän Hugo Loris warnt den Weltmeister vor Übermut. Alles neu beim Weltmeister: Frankreich hat vor dem zweiten EM-Spiel am Samstag (15 Uhr) gegen Ungarn Respekt vor der Mittagshitze von etwa 33 Grad und seine Abläufe geändert. „Direkt nach dem Deutschland-Spiel haben wir begonnen, immer um 15 Uhr zu trainieren“, sagte Trainer Didier Deschamps. „Wir haben die gewohnten Zeiten für das Mittagessen und den Mittagsschlaf umgestellt und einiges mehr.“ Kapitän und Torhüter Hugo Lloris warnte nach dem 1:0 zum Auftakt in München derweil vor Übermut. „Wir sollten nicht zu positiv sein. Wir müssen weiter hart arbeiten. Und man darf niemals den Underdog unterschätzen“, sagte der 34-Jährige. Und auch Deschamps erklärte: „Nur wenn wir genauso spielen, können wir auch ein ähnliches Ergebnis erzielen.“ Ungarn spiele zu Hause im vollen Stadion und agiere sehr diszipliniert. „Sie haben einen italienischen Trainer. Vielleicht liegt es daran“, sagte Deschamps lachend.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 5. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen