Zurück Kurier Fortsetzung bei Rapid: Steffen Hofmann, der unerwartete Trainer
Suchen Rubriken 25. Jan.
Schließen
Anzeige
Fortsetzung bei Rapid: Steffen Hofmann, der unerwartete Trainer6. Jan. 19:30

Fortsetzung bei Rapid: Steffen Hofmann, der unerwartete Trainer

Kurier
Der frühere Talentemanager Steffen Hofmann coacht weiterhin Rapid II – und bekommt im Abstiegskampf Verstärkung. Nur eines hat Steffen Hofmann nach seinem Karriereende 2018 ausgeschlossen: dass er Trainer wird. Und jetzt? Wird aus dem 40-jährigen Interimscoach eine Dauerlösung. „Steffen bleibt auch im Frühjahr bei Rapid II im Amt“, bestätigt Sportdirektor Zoran Barisic die gefällte Entscheidung dem KURIER. Zur Verstärkung wird das Trainerteam erweitert: Neben Franz Maresch, der die für die 2. Liga nötige Lizenz hat, rückt der 35-jährige Jürgen Kerber von der U 18 der Rapidler auf.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 25. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen