Zurück Kurier Foda? Der neue ÖFB-Boss will "nicht aus der Hüfte schießen"
Suchen Rubriken 28. Nov.
Schließen
Anzeige
Foda? Der neue ÖFB-Boss will 12. Sep. 8:08

Foda? Der neue ÖFB-Boss will "nicht aus der Hüfte schießen"

Kurier
Der designierte ÖFB-Präsident Gerhard Milletich über den Teamchef und den Bau eines Trainingszentrums. Auf den designierten ÖFB-Präsidenten Gerhard Milletich warten nach seinem offiziellen Amtsantritt im Rahmen der Ordentlichen Bundeshauptversammlung am 17. Oktober in Velden vor allem zwei Herausforderungen. Zum einen muss der künftige Chef des größten Sport-Fachverbandes des Landes die Teamchef-, zum anderen eine entscheidende Standortfrage klären, nämlich jene für die neue ÖFB-Geschäftsstelle und das Trainingszentrum. Nationaltrainer Franco Foda ist durch den völlig verkorksten September-Lehrgang unter Druck geraten. Zwar wurde der Deutsche von Noch-ÖFB-Boss Leo Windtner für die Oktober-Partien gegen die Färöer und Dänemark bestätigt, was danach passiert, ist aber offen. Milletich hielt sich in dieser Angelegenheit vorerst bedeckt. „Ich finde es gut, dass der Teamchef bestätigt wurde. Ich halte nichts davon, aus der Hüfte zu schießen“, sagte der 65-Jährige der
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 28. November 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen