Zurück Kurier Final-Sieg gegen ManCity: Chelsea gewinnt die Champions League
Suchen Rubriken 23. Jun.
Schließen
Anzeige
Final-Sieg gegen ManCity: Chelsea gewinnt die Champions League29. Mai. 22:57

Final-Sieg gegen ManCity: Chelsea gewinnt die Champions League

Kurier
Das Team von Thomas Tuchel setzt sich im Endspiel knapp durch und holt zum zweiten Mal den Titel in der Königsklasse. Der Nachfolger von Bayern München als Champions-League-Sieger heißt Chelsea. Die "Blues" setzten sich am Samstag in Porto im englischen Finale gegen Manchester City mit 1:0 (1:0) durch und feierten den zweiten Sieg im wichtigsten Bewerb des europäischen Klubfußballs nach 2012. Das Tor erzielte Kai Havertz in der 42. Minute, für den Deutschen sein erstes in der "Königsklasse". Seinem Landsmann Thomas Tuchel bescherte er damit den ersten internationalen Titel als Trainer. Im vergangenen Jahr war Tuchel mit Paris Saint-Germain noch an den Bayern gescheitert, kurz vor Weihnachten wurde er in der französischen Hauptstadt geschasst. Seinem Konterpart an diesem Abend, Pep Guardiola, blieb der dritte Champions-League-Erfolg, womit er zu Rekordhalter Carlo Ancelotti aufgeschlossen hätte, verwehrt. Seine beiden Titel hatte der Spanier mit seinem Stammverein FC Barcelona geholt, mit dem FC Bayern gewann Guardiola die Champions-League-Trophäe nie.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 23. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen