Zurück Kurier FIFA-Chef: "Was gut für den Fußball ist, ist gut für die Gesellschaft"
Suchen Rubriken 14. Apr.
Schließen
Anzeige
FIFA-Chef: 6. Apr. 17:20

FIFA-Chef: "Was gut für den Fußball ist, ist gut für die Gesellschaft"

Kurier
"Wie in der Vergangenheit" werde der Fußball eine "zentrale Rolle dabei spielen, Gemeinschaften zusammenzubringen", so Infantino. FIFA-Präsident Gianni Infantio hofft im Kampf gegen die Corona-Pandemie auf eine gesellschaftspolitische Wirkung des Fußballs. Es gebe "Licht am Ende des Tunnels, und mit der Einführung von Impfstoffen hoffen wir, dass das Leben wieder so wird, wie es gelebt werden soll: gemeinsam, ohne die Barrieren und Einschränkungen, die uns die Pandemie aufzwingt", schrieb der Schweizer in einem Gastbeitrag für das Magazin
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 14. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen