Zurück Kurier Erste Corona-Fälle in Sölden - Rennen nicht gefährdet
Suchen Rubriken 29. Okt.
Schließen
Anzeige
Erste Corona-Fälle in Sölden - Rennen nicht gefährdetAktualisiert16. Okt. 19:52

Erste Corona-Fälle in Sölden - Rennen nicht gefährdet

Kurier
Zwei Teams verzeichnen positive Tests. Sie würden aber das oder die Rennen nicht betreffen. Ein Trainer ist in Quarantäne. Beim Ski-Weltcupauftakt in Sölden sind am Freitag und damit einen Tag vor dem ersten Rennen positive Corona-Fälle in zwei Teams bekannt geworden. Die Tests seien zwar vor Ort, aber bereits am Donnerstag und damit vor der offiziellen Anreise erfolgt, erklärte FIS-Renndirektor Markus Waldner der
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 29. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen