Zurück Kurier Erneut EM-Aufreger um Regenbogen-Fahne: UEFA irritiert mit Statement
Suchen Rubriken 3. Aug.
Schließen
Anzeige
Erneut EM-Aufreger um Regenbogen-Fahne: UEFA irritiert mit Statement4. Jul. 14:05

Erneut EM-Aufreger um Regenbogen-Fahne: UEFA irritiert mit Statement

Kurier
Der Fußball-Verband sprach zunächst von einem "stark betrunkenen" Fan und musste erneut viel Kritik einstecken. Diesmal war es kein Stadion, sondern eine kleine regenbogenfarbene Fahne, die bei der EM für große Aufmerksamkeit sorgte. Das Mitbringsel dänischer Fans als Zeichen für Toleranz und Vielfalt wurde kurz vor dem Anpfiff des Viertelfinales in Baku von grimmig schauenden Ordnern einkassiert - und löste eine erneute Debatte aus über die Rolle der Europäischen Fußball-Union UEFA, die am Samstagabend mit einer Bemerkung zu dem Vorfall irritierte. In einer Stellungnahme teilte der Dachverband zwar mit, das Handeln der Sicherheitskräfte zu untersuchen. Die Regenbogenflagge sei dem Fan zurückgegeben worden - und ein Symbol, das die Grundwerte der UEFA verkörpere. Zunächst habe die UEFA aber Informationen über einen "stark betrunkenen" Fan erhalten, der Ärger mit anderen Anhängern im Stadion gehabt habe. Die Ordnungskräfte "griffen ein und ließen den Fans trotz seines Zustands bleiben".
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 3. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen