Zurück Kurier Erleichterung aber keine Überzeugung: Rapid besiegt Altach
Suchen Rubriken 5. Dez.
Schließen
Anzeige
Erleichterung aber keine Überzeugung: Rapid besiegt Altach20. Nov. 18:55

Erleichterung aber keine Überzeugung: Rapid besiegt Altach

Kurier
Nach der Trennung von Dietmar Kühbauer feierten die Hütteldorfer mit Interimscoach Steffen Hofmann einen mühevollen Sieg. Steffen Hofmann hat seine Karriere im Mai 2018 mit einem Tor beim 4:1 gegen Altach beendet. Seine  – eigentlich ungewollte –  Trainerkarriere beginnt der Rekordspieler  von Rapid mit einem 1:0 gegen Altach. Es ist für das interimistische Duo Hofmann/Hickersberger ein Pflichtsieg, hochverdient aber wenig spektakulär. Für Rapid  eine Beruhigungspille nach ebenso aufregenden wie enttäuschenden Wochen. Rapid war mit dem erwarteten Personal, aber offensiver ausgerichtet als gewohnt gestartet. Hinter den drei Stürmern postierten sich Robert Ljubicic und Christoph Knasmüllner, um das Spiel mit flachen Pässen nach vorne zu tragen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 5. Dezember 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen