Zurück Kurier Entscheidung steht an: Coach Didi Kühbauer bei Rapid vor dem Aus
Suchen Rubriken 28. Nov.
Schließen
Anzeige
Entscheidung steht an: Coach Didi Kühbauer bei Rapid vor dem Aus10. Nov. 12:37

Entscheidung steht an: Coach Didi Kühbauer bei Rapid vor dem Aus

Kurier
Nach langen Beratungen scheinen die Tage von Trainer Didi Kühbauer in Hütteldorf gezählt. Der Verein sucht noch ein letztes persönliches Gespräch. Sie haben es sich alles andere als leicht gemacht. Über und mit dem Trainer wurde seit dem schwachen Start in die Liga schon oft gesprochen. Die Diskussionen der Führungsriege von Rapid wurden stets intern gehalten. Nur vor dem „Entscheidungsspiel“ gegen die WSG vor der bislang letzten Länderspielpause war klar, dass Didi Kühbauer einen Erfolg braucht. Mit der Roten Laterne in die Pause – das wäre schon vor einem Monat zu viel des Schlechten gewesen. Der Burgenländer lieferte mit dem 5:2 wieder einmal ab und der Oktober schien die Wende zu bringen: Vier Siege, zwei Remis. Vor der Reise zum südlichen Doppelpack nach Kroatien und Kärnten schien der Plan aufzugehen: Die Rapid-Verantwortlichen wollten die Herbstsaison, die aus verschiedenen Gründen als „brutal schwierig“ eingestuft wurde, gemeinsam durchziehen. In der Winterpause sollte dann in Ruhe analysiert werden, ob ein starker Start ins Frühjahr wie heuer (fünf Siege in Folge) realistisch erscheint. Oder ob die Geduld mit Kühbauer doch aufgebraucht wäre.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 28. November 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen