Zurück Kurier Emotionen pur: Berrettini steht im Wimbledon-Finale
Suchen Rubriken 3. Aug.
Schließen
Anzeige
Emotionen pur: Berrettini steht im Wimbledon-Finale9. Jul. 17:35

Emotionen pur: Berrettini steht im Wimbledon-Finale

Kurier
Nicht nur die Squadra Azzurra spielt am Sonntag in London um einen großen Titel. Matteo Berrettini kämpft um den ersten Wimbledon-Sieg eines Italieners. Es gibt Momente, in denen sogar das gewöhnlich eher zurückhaltende Publikum im All England Lawn Tennis and Croquet Club die Fassung verliert. Zum Beispiel wenn der emotionale Signor Matteo Berrettini auf dem Rasen derselben verlustig wird. Der Italiener tat es zumeist in sechs Spielen in Wimbledon und darf es am Sonntag ein siebentes Mal und letztes Mal tun. Denn ein 6:3-6:0-6:7-6:4-Sieg gegen den polnischen Federer-Bezwinger Hubert Hurkacz brachte dem 25-Jährigen das Ticket für das große Endspiel, das er am Sonntag gegen Novak Djokovic oder den Kanadier Denis Shapovalov bestreitet. Gegen Hurkacz, der sich am Montag auf Platz elf im Ranking verbessern wird, ließ der heißblütige gebürtige Römer nur im dritten Satz nach, als der Pole wie gegen Roger Federer sein bestes Tennis spielte. Immer wieder punktete Berrettini mit einem gewaltigen Aufschlag (22 Asse) und starken Grundschlägen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 3. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen