Zurück Kurier EM-Viertelfinale live: So steht es bei Belgien gegen Italien
Suchen Rubriken 5. Aug.
Schließen
Anzeige
Aktualisiert2. Jul. 19:03

EM-Viertelfinale live: So steht es bei Belgien gegen Italien

Kurier
Die Italiener wollen der Erfahrung des Gegners ihre Dynamik dagegenhalten. Belgien bangt um De Bruyne und Hazard. Es ist ein Duell der schier Unbezwingbaren. Belgien hat vor dem EM-Viertelfinale gegen Italien in den vergangenen drei Jahren seit dem Aus im WM-Halbfinale gegen Frankreich gerade einmal zwei Partien verloren. Die "Azzurri" halten aktuell bei der Rekordmarke von 31 Partien ohne Niederlage. In der Münchner Arena wird sich am Freitagabend (21.00 Uhr) auf jeden Fall ein engerer Anwärter auf den Titel verabschieden. Eine Favoritenrolle ist nicht auszumachen. Italien marschierte bei der EM ebenso wie die Belgier mit drei Siegen durch die Gruppenphase. Beim 2:1 n.V. gegen Österreich tat sich die Mannschaft von Roberto Mancini erstmals schwer. Belgien warf in der ersten K.o.-Runde Titelverteidiger Portugal aus dem Bewerb, agierte beim schnörkellosen 1:0 im Stil einer abgebrühten Elf. In Italien sah man einer Schnittpartie entgegen. "Italien steht am Scheideweg", meinte 2006-Weltmeister Fabio Cannavaro in der
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 5. August 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen