Zurück Kurier EM-Spiele des ÖFB-Teams in Bukarest sollen vor Fans stattfinden
Suchen Rubriken 14. Apr.
Schließen
Anzeige
EM-Spiele des ÖFB-Teams in Bukarest sollen vor Fans stattfinden6. Apr. 11:25

EM-Spiele des ÖFB-Teams in Bukarest sollen vor Fans stattfinden

Kurier
13.000 Zuschauer sollen auf den Tribünen der Arena Nationala zugelassen sein. Ausländische Fans sind auch willkommen. Die beiden in Bukarest stattfindenden Gruppenspiele des österreichischen Fußball-Nationalteam bei der Europameisterschaft (11. Juni - 11. Juli) sollen vor 13.000 Fans in Szene gehen - auch ausländischen. Wie das rumänische Sportministerium am Dienstag bekanntgab, habe man die gesetzlichen Grundlagen dafür geschaffen, das Nationalstadion zu 25 Prozent mit Zuschauern füllen zu können. Das ÖFB-Team trifft zum Auftakt des Turniers am 13. Juni in Rumäniens Hauptstadt auf Nordmazedonien und schließt die Gruppe C am 21. Juni ebendort gegen die Ukraine ab. Dazwischen gastiert die Elf von Franco Foda in Amsterdam, wo am 17. Juni das Duell mit den Niederlanden ansteht. Insgesamt sind in Bukarest drei Gruppenspiele (neben Österreichs Partien noch Ukraine - Nordmazedonien) und ein Achtelfinale angesetzt.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 14. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen