Zurück Kurier EM in zwölf Ländern? Medizinexperte sieht "nicht nur Nachteil"
Suchen Rubriken 26. Feb.
Schließen
Anzeige
EM in zwölf Ländern? Medizinexperte sieht 22. Feb. 14:59

EM in zwölf Ländern? Medizinexperte sieht "nicht nur Nachteil"

Kurier
Daniel Koch soll den Verband und die Gastgeberstädte unterstützen, möglichst viele Zuschauer in die Stadien zu bekommen. Eine paneuropäische Fußball-EM ist für den Gesundheitsexperten Daniel Koch unter Corona-Bedingungen auch eine Chance für die Zulassung von Zuschauern zu den Spielen. "Es ist nicht nur ein Nachteil, dass die EURO in verschiedenen Ländern ausgetragen wird", sagte der medizinische Berater der UEFA am Montag der Schweizer Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Die UEFA sei in allen Ländern äußerst professionell aufgestellt. Das helfe. "Am Schluss werden aber die Länder und die Städte entscheiden, was möglich ist und was nicht. Die UEFA muss das mit den Regierungen beurteilen", erklärte der Mediziner.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 26. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen