Zurück Kurier EM 2021: Hinteregger sieht jüngste Rückschläge als Warnung
Suchen Rubriken 22. Jun.
Schließen
Anzeige
EM 2021: Hinteregger sieht jüngste Rückschläge als Warnung30. Mai. 15:49

EM 2021: Hinteregger sieht jüngste Rückschläge als Warnung

Kurier
Laut dem Kärntner soll es diesmal schon in den Vorbereitungsspielen besser laufen, da diese Tests "extrem wichtig" seien. Zum Auftakt der WM-Qualifikation im März wurde er wegen einer Verletzung schmerzlich vermisst. Bei der kommenden Fußball-EM soll Martin Hinteregger der Defensive des österreichischen Nationalteams wieder die nötige Stabilität geben. Die jüngsten Rückschläge, unter anderem die historische 0:4-Heimpleite gegen Dänemark, könnten sich im Hinblick auf die EM sogar positiv auswirken, meinte der Abwehrchef. "Vor fünf Jahren haben wir bei der Europameisterschaft unser blaues Wunder erlebt - deswegen war das vielleicht ein erster Startschuss, der bei jedem die Sinne geschärft hat", sagte Hinteregger am Sonntag im EM-Trainingslager des ÖFB-Teams in Bad Tatzmannsdorf. "Ich hoffe, dass das ein bisschen eine Warnung war."
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 22. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen