Zurück Kurier Eklat in Frankreich: Topspiel nach Flaschenwurf auf Payet abgebrochen
Suchen Rubriken 5. Dez.
Schließen
Anzeige
Eklat in Frankreich: Topspiel nach Flaschenwurf auf Payet abgebrochen21. Nov. 23:15

Eklat in Frankreich: Topspiel nach Flaschenwurf auf Payet abgebrochen

Kurier
Das Topspiel zwischen Lyon und Marseille dauerte nur fünf Minuten. Danach ging der Starspieler bei einem Eckball zu Boden. Das Schlagerspiel der 14. Runde in der französischen Meisterschaft zwischen Olympique Lyon und Olympique Marseille hat am Sonntagabend nur fünf Minuten gedauert. Marseille-Spieler Dimitri Payet wurde zu Beginn vor der Ausführung eines Corners von einer Wasserflasche, die von der Tribüne geworfen wurde, am Kopf getroffen. Der Schiedsrichter schickte danach die beiden Teams in die Kabine, eine mögliche Fortsetzung scheiterte schließlich an der Weigerung von Marseille. Nach Informationen des Streamingdienstes
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 5. Dezember 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen